Tagi

Sorodni clanki

Aluminium-Oxidschicht

Aluminium ist ein der dritten Hauptgruppe zugeordnetes chemisches Element mit dem Kürzel “Al”. Um also diese Vorteile des Metalls nutzen zu können, ohne seine Nachteile in Kauf nehmen zu müssen, überzieht man oftmals Oberflächen aus Aluminium mit einer Schutzschicht aus einem anderen Werkstoff beziehungsweise mit einer dünnen Aluminium-Oxidschicht, um die entsprechende Fläche vor Korrosion zu schützen.

Das Verfahren, um eine solche schützende Oxidschicht herzustellen, nennt sich Eloxal-Verfahren. Bei diesem Verfahren wird das Aluminium zunächst vorbehandelt, sprich gereinigt und entfettet. Wie hart oder weich die aufgebrachte Schutzschicht schließlich ist, hängt vor allem von der Wahl der Oxidationsbedingungen und des Elektrolyts ab. Durch das Zugeben verschiedener Zusätze kann man die Beschaffenheit der Schutzschicht genauso einrichten, wie man sie für den jeweiligen Verwendungszweck braucht.