Tagi

Sorodni clanki

Eingangstür Detail

Dieses Artikel umfasst Eingangs- und Ausgangstüren sowie industrielle Laderampentore und befasst sich in erster Linie mit den Anforderungen an die Abdichtung und Haltbarkeit. Dieses Kapitel behandelt Aluminium- und Stahlrahmentüren, mit oder ohne Glasfüllung, und rahmenlose Glastüren. Sie gilt nicht für holzgefasste Türen. Im Folgenden werden allgemeine Funktionen beschrieben, die von den in diesem Kapitel behandelten Türtypen bedient werden: Ein- und Ausgangstüren dienen in der Regel als Gebäudeeingänge für die breite Öffentlichkeit oder als Serviceeingänge für das Personal des Gebäudebetriebs. Sie dienen typischerweise der doppelten Aufgabe als Notausstieg.

Eingangstür Detail

Eingangstür Detail: Beschreibung

Im Folgenden werden die gebräuchlichsten Türtypen und deren Komponenten kurz beschrieben: Zu den gängigen Türtypen gehören: Pendeltüren, die im Allgemeinen die Funktionen von Ein- und Ausgängen übernehmen. Drehtüren, die im Allgemeinen die Funktionen von Ein- und Ausgängen erfüllen. Industrietore (z.B. Sektionaltore), die Materialhandhabungs- und Sicherheitsfunktionen übernehmen. Häufig verwendete Materialen für Eingangstür Detail sind Aluminium, Stahl, Holz und Glas. Türen, die in kommerzielle Ladenfronten integriert sind, sind typischerweise Aluminiumrahmen mit Glasfüllungen oder ganz aus Glas. Stahlverkleidete Türen werden in der Regel für Ein- und Ausstiegsfunktionen eingesetzt. Holztüren werden am häufigsten im Wohnungsbau mit geringer Dichte eingesetzt. Monumentale Holz- oder Holz- und Glastüren werden manchmal in gewerblichen oder institutionellen Gebäuden eingesetzt. Holztüren liegen außerhalb des Umfangs dieses Kapitels. Industrietore werden für den Materialtransport eingesetzt, nicht für den Zugang von Fußgängern. Ihre Hauptfunktion ist die Gewährleistung der Sicherheit. Sie sind daher oft nicht für die Leistungsfähigkeit der Gebäudehülle ausgelegt. Sicherheitsgitter oder -türen werden in der Regel über konventionelleren Schaufenstersystemen installiert. Typische Materialien für Eingangstür DetailEingangstür Detail sind Stahl, Aluminium und Edelstahl. Häufig sind in den Türen auch Glasfüllungen integriert. Rolltore bestehen typischerweise aus einem Stahlrahmen, der an der Umfangskonstruktion verankert ist, um Wind- und Betriebslasten zu widerstehen, Strukturführungen für die Türkanten und einer Haube, die den aufgerollten „Vorhang“ enthält, wenn sich die Tür in der geöffneten Position befindet. Größere Industrietore sind motorisiert; kleinere Einheiten können durch manuelles Aufstecken, Kettenzüge oder Kurbeln bedient werden. Motorisierte Türen werden oft mit automatischen Torantrieben geöffnet und geschlossen.