Tagi

Sorodni clanki

Öberflächenbearbeitungs-Arten

Man unterscheidet Oberflächenbearbeitung im Metallbereich zwischen Strahlen und Schleifen. Beim Beizen wird die Oberfläche mit einem flüssigen Beizmittel bearbeitet. Dadurch schützt man die Oberfläche vor Rost.


Beide Verfahren haben den Vorteil, dass die natürliche Maserung des Holzes erhalten bleibt. Beim Beizen wird das Holz mit einer entsprechenden Lasur bestrichen. Beide Öberflächenbearbeitungs-Arten für Holz sind in verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich. Unter Feinbearbeitung versteht man das Polieren (eine Politur wird aufgebracht, um einen Glanz bei Lichtreflexion zu erzeugen), Schleifen (mit Maschinen werden Vertiefungen angeglichen) und Bürsten (mit Bürsten wird die Oberfläche geglättet).