Tagi

Sorodni clanki

Skiegebiet Simulator

Skiegebiet Simulator und Skiegebiete Simulator sind zwar im Prinzip zwei gleiche Wörter, mit der gleichen Bedeutung, der einzige Unterschied ist nur der Plural. Und genau dieser ,,kleiner” Unterschied, das –e am Ende lässt die beiden Begriffe weit von einander stehen.

Bei Skiegebiet Simulator haben wir einen Simulator im Sinn, der sich etwa mit der Simulation nur eines Skiegebietes beschäftigt. Etwa dem Skiegebiet auf dem Marburger Pohorje. Der Simulator hat alle wichtigen Koordinaten und Merkmale des Skiegebietes gespeichert und diese können vom Benutzer abgerufen werden. Etwa, wenn er sich für die Steilheit des Hanges interessiert, damit er sich ideal für die Herausforderung vorbereiten kann, mit den richtigen Skiern, Ausrüstung und ,,Können”. Diese Daten müssen natürlich ganz präzise sein, 1% Unterscheid bei der Steilheit eines Hanges kann nämlich in Echt sehr viel mehr ausmachen, besonders bei Skieneulingen. Wenn sich ein Skiegebiet Simulator nur mit einem Skiegebiet auseinandersetzen muss, nur die Daten von einigen Hängen, statt von mehreren, gespeichert, analysiert und wiedergeben muss, ist die Präzision größer, gleich wenn damit die Arbeit der Entwickler nicht weniger wird, schließlich muss der Simulator so 100% auf dieses eine Gebiet abgestimmt sein, und selbst die kleinsten Details müssen vorliegen. Sollte man zumindest glauben, nach dem Prinzip, dass man sich auf eine Arbeit besser konzentrieren kann, mit besseren Resultaten am Ende, als wenn man sich auf mehrere Arbeiten konzentrieren muss, wo deshalb die Fehlrquote größer sein kann.

Bei einem Skiegebiet Simulator wird diese Fehlerfreie Präzision verlangt, geht es doch am Ende auch um die Gesundheit des Kunden/Benutzers. Und diese muss zu 100% gewährleistet sein.